brandis

Carag ist hin und her gerissen. Soll er als Puma leben oder als Mensch in die Stadt in der Nähe ziehen? Er ist Wandler (oder Woodwalker, wie es die meisten seiner Art nennen) und lebt eigentlich als Puma, kann sich aber in einen Menschen verwandeln. Bei seinem ersten Ausflug in die Stadt als Mensch probiert er Schokoladeneis und entwickelt eine Vorliebe zu der Welt der Menschen. Irgendwann entscheidet er sich dann als Mensch zu leben. Er wird von einer Pflegefamilie aufgenommen, die natürlich nichts von seiner zweiten Gestalt weiß. Schon bald entdeckt Carag ein Internat für Woodwalker und darf es besuchen. Die Pflegefamilie denkt, es sei ein normales Internat. Er freundet sich mit zwei anderen Woodwalkern an: Holly, dem Rothörnchen und Brandon, dem Bison. Carag lernt einen erwachsenen Puma-Wandler kennen, Andrew Milling. Doch kann Carag ihm vertrauen?

Taucht ein in die phantastische Welt der Woodwalker und begleitet Carag in seinen Abenteuern! Wenn man einmal angefangen hat, muss man einfach weiterlesen und wenn das Buch ausgelesen ist, freut man sich schon auf den nächsten Teil! (Es gibt zwei weitere „Gefährliche Freundschaft“ und „Hollys Geheimnis“.)

Leo, 9 Jahre

Katja Brandis: Woodwalkers - Carags Verwandlung, Band 1, Arena Verlag, 2016, 280 S., 12, 99€.